Die neuen A-250 Class-A Monoendstufen sind die ultimativen Endverstärker! Die A-250 verkörpert die perfekte Weiterentwicklung der schon seit vielen Jahren von Accuphase erfolgreich verwendeten Instrumentationsverstärker Technologie. Diese wird in der in der A-250 in einer sehr aufwändigen, doppelten Konfiguration eingesetzt. Die zwei völlig identischen parallel angesteuerten Endstufen, wurden pro Kanal mit jeweils mit 10 NPN und 10 PNP MOS-FET Leistungstransistoren aufgebaut! Die Schaltung wurde hier völlig mit diskreten Bauteilen realisiert, dieses ermöglicht voll symmetrische Signalübertragung in allen Signalwegen des Verstärkers. Der Signalrauschabstand von 127db und die Verzerrungswerte wurden auf das absolute Minimum reduziert, was die hervorragenden Leistungswerte der A-250 deutlich belegen!

Die Endstufe wartet mit höchster Kontrolle über die angeschlossenen Lautsprecher auf und hat einen hohen Dämpfungsfaktor von 1000! Die symmetrische Eingangsstufe der A-250 arbeitet mit vier parallel geschalteten Schaltkreisen zur Verstärkung des Eingangssignals, diese wurden so nahe wie möglich an den Eingängen platziert, um Signalstörungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Das massive Netzteil mit einem leistungsfähigem Ringkerntransformator und zwei 100.000 uf großen Siebkondensatoren sorgen für stabilste Stromversorgung. Vergoldung aller wichtigen Signalwege sorgt für optimale Signalreinheit. Die Verwendung von zwei A-250 in Brückenschaltung ist ebenfalls möglich, für noch höhere Ausgangsleistung mit 1.600 Watt an 2 Ohm.

Hauptmerkmale:

  • Reiner Klasse-A-Betrieb liefert 100 Watt hochwertiger Leistung an 8 Ohm
  • Zwei völlig identische parallel angesteuerte Endstufeneinheiten
  • Ausgangsstufe mit 20 MOS-FET-Leistungstransistoren in paralleler Gegentaktanordnung hält Leistungswerte linear bis zu extrem niedriger Lastimpedanz von 1 Ohm
  • Eingangsstufe mit doppelter Instrumentationsverstärkerarchitektur
  • Double MCS+ und Stromrückkopplung im Verstärkerkreis
  • Verwendung von zwei A-250 in Brückenschaltung möglich, für noch höhere Ausgangsleistung
  • Kräftiges Netzteil mit massivem effizientem Ringkerntrafo und großen Siebkondensatoren
  • Dauer-Ausgangsleistung (20 - 20.000 Hz) - Normaler Modus: 800 Watt an 1 Ohm *1 • 400 Watt an 2 Ohm • 200 Watt an 4 Ohm • 100 Watt an 8 Ohm *2
    Brücken-Modus (mit zwei A-250): 1.600 Watt an 2 Ohm *1 • 800 Watt an 4 Ohm • 400 Watt an 8 Ohm
  • Gesamtklirrfaktor: 0,05% bei Lastimpedanz von 2 Ohm • 0,03% bei Lastimpedanz von 4 bis 16 Ohm
  • Intermodulationsverzerrungen: 0,01%
  • Frequenzgang Bei Nenn-Ausgangsleistung: 20 - 20.000 Hz +0 -0,2 dB • Bei 1 Watt Ausgangsleistung: 0,5 - 160.000 Hz +0 -3,0 dB
  • Verstärkungsfaktor: 28,0 dB (Verstärkungsfaktor-Wähler in MAX-Stellung)
  • Verstärkungsfaktor-Einstellbereich: MAX, -3 dB, -6 dB, -12 dB
  • Ausgangs-Lastimpedanz Dauerbetrieb: 2 bis 16 Ohm • Mit Musiksignal: 1 bis 16 Ohm
  • Dämpfungsfaktor: 1.000
  • Eingangsempfindlichkeit: 1,13 V für Nenn-Ausgangsleistung (bei 8-Ohm-Last) • 0,11 V für 1 Watt Ausgangsleistung
  • Eingangsimpedanz, symmetrisch: 40 kOhm • Line: 20 kOhm
  • Ausgangspegelanzeiger, Digitaler Ausgangspegelmesse; 5-stellige Anzeige für echte Leistung (W) • Anzeigebereichs-Wahl: 10 W / 100 W / 1.000 W • Balkendiagramm-Anzeige  Zeigt Ausgangsspannungswerte (dB) auf 40-Punkt-Skala an Haltezeit • 1 Sekunde / ∞ (unendlich) schaltbar *Mit Anzeige-Aus-Schalter
  • Stromversorgung Wechselspannung 120/220/230 V, 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: 300 Watt im Ruhezustand • 430 Watt gemäß Norm IEC 60065
  • Maximale Abmessungen: Breite 465 mm • Höhe 238 mm • Tiefe 514 mm
  • Gewicht: 46 kg netto • 55 kg im Versandkarton
Hinweise:
(*1) Mit *1 gekennzeichnete Lastangaben gelten nur für den Betrieb mit Musiksignalen.
(*2) Der Ausgangsbereich für reinen Klasse-A-Betrieb ist 100 W.