Die P-6100 ist eine Stereo-Version der Class-AB Mono-Endstufe M-6000, welche deren hervorragende Technologie übernommen hat. Sie beinhaltet Instrumentenverstärker-Technologie und einen weiter entwickelten MCS+ Stromkreis, sowie die Signalstrom-Rückkopplungstopologie zur Minimierung der Nebengeräusche. In der Endstufe wurden leistungsstarke MOS-FET – bekannt für ihren fantastischen Klang und besondere Zuverlässigkeit – verwendet. MOS-FET haben exzellente Frequenzwiedergabe und hohe Eingangsdämpfung, damit wird die Last auf die vorstehende Endstufe reduziert. In jedem Kanal der P-6100 arbeiten 16 dieser Einheiten in 8 parallelen Push-Pull Anordnungen. Dies erlaubt dem Verstärker eine erstaunliche Leistung und einen hohen Dämpfungsfaktor von 500.

Hauptmerkmale:

  • Sinus Ausgangsleistung: 110 Watt (8 Ohm), 220 Watt (4 Ohm), 440 Watt (2 Ohm)
  • Freuqenzgang: 20 – 20.000 Hz +0, -0,2 dB
  • Intermodulationsverzerrungen: 0,01% oder weniger
  • Dämpfungsfaktor: 500 (im Stereo und Monobetrieb gleich)
  • Rauschspannungsabstand: 122 dB oder besser
  • Eingangsempfindlichkeit: 1,26 V
  • Abmessungen (BxHxT): 465 x 258 x 545
  • Gewicht: 49 kg
  • Durchschnittliche Sinusleistung (bei 20 bis 20.000 Hz): Stereobetrieb (beide Kanäle simultan angesteuert): 700 W/K Last 1 Ohm* • 440 W/K Last 2 Ohm • 220 W/K Last 4 Ohm • 110 W/K Last 8 Ohm.
    Monophoner Betrieb (Brückenmodus): 1.400 W Last 2 Ohm* • 880 W Last 4 Ohm • 440 W Last 8 Ohm
    *Diese Lasten sind nur für Musiksignale.
  • Gesamtklirrfaktor Stereobetrieb (beide Kanäle simultan angesteuert): 0.05% Last 2 Ohm • 0.03% Last von 4 bis 16 Ohm
  • Monophoner Betrieb (Brückenmodus): 0.03% Last von 4 bis 16 Ohm
  • Intermodulationsverzerrung: 0,01%
  • Frequenzgang Bei durchschnittlicher Sinusausgangsleistung: 20 – 20.000 Hz +0, -0,2 dB • Bei Ausgang 1 W: 0,5 – 160.000 Hz +0, -3,0 dB
  • Gain: 28 dB (GAIN-Regler auf MAX) (im Stereo- und Monobetrieb gleich)
  • GAIN-Reglerstellungen: MAX, -3 dB, -6 dB, -12 dB
  • Lastimpedanz Stereobetrieb: 2 bis 16 Ohm • Monobetrieb: 4 bis 16 Ohm
  • Dämpfungsfaktor: 500 (im Stereo- und Monobetrieb gleich)
  • Eingangsempfindlichkeit (8 Ohm Lastimpedanz, GAIN-Regler auf MAX): Stereobetrieb 1,18 V bei durchschnittlicher Sinusleistung 0,11 V bei Ausgang 1 W • Monobetrieb 2,36 V bei durchschnittlicher Sinusleistung 0,11 V bei Ausgang 1 W
  • Eingangsimpedanz Symmetrisch: 40 k Ohm Line (unsymmetrisch): 20 k Ohm
  • Rauschabstand (A-gewichtet): 120 dB mit Gain-Regler auf MAX • 125 dB mit Gain-Regler auf -12 dB (Bei durchschnittlicher Sinusausgangsleistung)
  • Ausgangspegelanzeigen Typ mit logarithmischer Kompression, Beleuchtung ausschaltbar: -60 dB bis +3 dB (dB- und %-Anzeige); Schaltbare Spitzenwert-Haltezeit: 3 Sek.
  • Leistungsaufnahme 170 W: (ohne Eingang) • 670 W gemäß Norm IEC 60065
  • Maximale Abmessungen: Breite 465 mm • Höhe 221 mm • Tiefe 499 mm
  • Gewicht: 42,7 kg Netto • 51,0 kg im Versandkarton